Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Thanh und seine Bilder

Alles was geschieht hat einen Grund, eines Tages wirst Du wissen welchen.

Way to Huyen - Rohrmeisterei An dieser Stelle möchte ich gerne noch einmal etwas klarstellen. Mein Ansporn, Menschen zu helfen rührt weder aus einem überzogenen Ego noch aus irgendeiner Profilneurose.

Einzig und allein ist es mein gesunder Menschenverstand, der mich antreibt, Zeit, Geld, Liebe und Herz in das weiterführende Projekt “Way to Huyen” zustecken. Ich nutze einfach meine über 22 Jahre lange “Bekanntheit” und mache darauf aufmerksam, dass es außerhalb des eigenen Alltags noch andere Dinge gibt, die wichtig sind. Der Lohn meiner Arbeit, ist die Tatsache, dass mehr als 50 Kinder auf dieser Welt einen Paten gefunden haben und somit eine bessere Zukunft erfahren. Das allein ist der Motor meines Tuns.

Am Mittwoch ist es soweit. “Way to Huyen” in der Rohrmeisterei-Schwerte. Dieser multimedialer Vortrag zeigt, die Reise mit dem Motorrad nach Vietnam. 15.000 km von Schwerte, durch Polen, Litauen, Lettland, Russland, Mongolei, China, Laos und schließlich Vietnam. Zehn Wochen dauerte die Fahrt um am Ende Huyen zu treffen – mein Patenkind. Auf dem Weg dorthin habe ich sehr viele “besondere” Menschen kennen gelernt.

Thanh 00

So auch den vietnamesischen Künstler Thanh. Der 29jährige leidet an “Agent Orange”. Außer seinen Unterarmen und Händen, kann er sich nicht mehr bewegen – er ist steif wie ein Brett. Thanh muss von einer Stelle zur nächsten getragen werden. Aber das hindert ihn nicht daran, seine Phantasie auszuleben. Er malt. Seine Bilder entspringen seinen Gedanken oder er bekommt eine Inspiration aus dem Internet. Fünf dieser Bilder werden in der Rohrmeisterei in Schwerte zum Kauf angeboten. Sie wurden gerollt nach Deutschland geschickt.

Thanh 04

Die Fröndenberger Künstlerin Andrea Agner hörte von dieser Aktion. Sie bot sofort ihre Hilfe an die Bilder wieder auf Keilrahmen zu spannen. Auch organisierte sie den Kontakt zu der Schwerter Firma Firma ISB GmbH. Der Geschäftsführer Ghassan Haj-Ibrahim stiftete das Material – also die Rahmen.

Und genau hier hat wieder der Grundgedanke “Way to Huyen” gegriffen. Viele kleine Hilfen – großes Ergebnis. Danke dafür!

_DSC1828Insgesamt sind es fünf Ölbilder. (2 x) 160 x 80, (1 x) 130 x 60, (2 x) 80 x 60.

Die Preise der Bilder liegen zwischen 95,- und 190,- Euro. Natürlich darf auch etwas mehr gezahlt werden. Das Geld geht zu 100 % ohne Abzüge an Thanh. Es ist die Gelegenheit ein Original mit “Geschichte” zu erwerben. Hier ein paar Fotos aus dem Atelier Agner.

Thanh 01Thanh 03

 

 

 

Thanh 02Rahmen für Thanah

 

 

 

 

 

 

Karten kosten 12 Euro. Dieses Geld geht zu 100 % an das Projekt “Stars of Vietnam”. Die Karten gibt es hier: Bürgerstiftung Rohrmeisterei Schwerte | Ruhrstraße 20 | 58239 Schwerte | T. 02304 201 3001 | info@rohrmeisterei-schwerte.de. Wir sehen uns am 26. Februar 2014 ab 18 Uhr. Lothar


, , , ,


Eine Antwort auf Thanh und seine Bilder

  1. Eichhorn Juergen schrieb:

    Lieber Lothar,
    wenn Dir jemand Profilneurose unterstellt, dann sage ich mal “Das ist ein Holzkopf”.

    Wenn wir auf 2013 blicken, dann sehen wir ein Jahr voller guter Taten und Freude. Ein Jahr in dem Du, Andreas und Hans-Juergen nach Vietnam gekommen seid. Ein Jahr in dem nicht nur 50 Patenschaften entstanden sind. Es ist ein Jahr in dem viel mehr Menschen geholfen wurde. Ihr habt Kindern eine Zukunft gegeben. Auch Thanh sieht die Welt nun anders. “Ich bin etwas wert”….seine Worte. Mehr muss man dazu nicht sagen.

    Du kannst verdammt stolz sein auf Way to Huyen und Du wirst hier mit offen Armen und Herzen empfangen werden.

    Ich bin einfach nur stolz, dass ich Dein Freund sein darf.

    Juergen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *