Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Klassik Radio: Way to Huyen – World Vision Interview

IMG_0471Was haben Hugh Jackman, Sky du Mont, Peter Maffay, das britische Kronprinzenpaar Prinz William & Herzogin Kate und ich gemeinsam ?

Wir unterstützen “World Vision”. Eine Patenschaft bei “World Vision” ist die persönlichste Unterstützungsform, Kindern aus den ärmsten Ländern der Welt eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Das “Klassik Radio” hat dem Thema Patenschaft eine ganze Stunde gewidmet. Klassik Radio wird weltweit gehört! In Deutschland von rund 1,7 Millionen Menschen täglich. Am Samstag (15.02.14) gab es eine Sondersendung. Moderator Clemens Benke sprach erst mit Christine Muhl von “World Vision” und später mit mir. Am Ende gab es für mich eine Überraschung. Und genau dafür habe ich unter dem Strich das Projekt “Way to Huyen” gemacht und mache es auch weiter.

Teil 01:

Teil 02:

 

World Vision Patenschaft

Durch die Patenschaft von Clemens Benke, steigt “der Lohn meiner Bemühungen” auf fast 60 Kinder. 60 Kinder haben durch “Way to Huyen” nun eine bessere Zukunft. Helfen Sie mit und klicken Sie hier -> “World Vision”.


, , ,


2 Antworten auf Klassik Radio: Way to Huyen – World Vision Interview

  1. Elfi MEYER schrieb:

    Lieber Lothar!
    Tolles Interview von Dir, das mich wieder sehr berührt und bewegt hat.
    Ich kann das bestätigen, wie emotionell das Treffen mit seinem Patenkind ist. Ich habe mein Patenkind ja 2010 in Swaziland besucht und dabei bereits im Vorfeld viel geheult. Es ist ein so wunderbares Gefühl Gutes zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *