Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Und – biste schon aufgeregt ?

30. März 2013 Schwerte Gedanken, Vietnam-Reise 2013 0

Die Frage wird mir in der letzten Zeit sehr oft gestellt. Antwort – wie immer: Nein ! Ich verspüre sicherlich eine Vorfreude aber sonst nichts. Habe auch kaum Zeit mir konkrete Gedanken über die Fahrt zu machen. Zumal die Fahrt ja bekanntlich 8 Wochen dauert. Kein Mensch kann eine solch lange Zeitspanne “bedenken”. Vielmehr drehen sich meine Gedanken um einzelne Baustellen. Hab ich alle Papiere beisammen? Wie sieht die Packliste aus ? Wie der Tag der Abfahrt ? Habe ich für meine Familie alles eingestielt ? Es sind nur noch 45 Tage bis “go”.

Auch immer wieder gern gefragt: “Was machst Du eigentlich wenn unterwegs etwas Schlimmes passiert ?” … Tja, Leute – auch da bin ich pragmatisch angesiedelt. Ich werde mir Gedanken machen – wie ich über die Brücke komme, wenn sie vor mir ist. Allerdings gibt es jetzt schon einen Gedanken, der nicht von der Hand zu weisen ist. Was ist danach ? Werde ich mich verändern ? Meine Arbeitskollegen und auch  meine Frau haben diese Sache angesprochen. Ich will hoffen, dass ich der bleibe der ich bin. Allerdings wird die Sichtweise der allgemeinen Dinge – mein zukünftiges Handeln und Denken beeinflussen, was sicherlich nicht negative sein wird. Ich arbeite dran.

In diesem Sinne – Frohe Ostern.

Und hier noch ein persönlicher Tipp – vielleicht sehen wir uns. Lothar


,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.