Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Stars of Vietnam – Leben gerettet !

28. Dezember 2013 Schwerte Patenkind(er), Presse, Unterstützer, Vietnam-Reise 2013 0

sov_logo_104x104Es ist die Zeit zwischen den Jahren und wenn man so will, die Zeit zwischen Leben und Tod. Für die kleine Huong wurde es die wunderbarste Zeit ihres Lebens.

 

 

14-Pham-Thanh-Huong-Anreas-NguyenZur Vorgeschichte:

Huong ist ein 10 jähriges Mädchen und ein absoluter Härtefall. Sie kann nur Schatten sehen und ist eine Nystagmus Patientin (starkes Augenzittern).

Sie hat aber ein noch viel größeres Problem als ihre Erblindung. Sie wurde im Alter von 6 Jahren bereits schon am Herzen operiert, da ein Herzklappenfehler vorlag. Nach der OP konnte sie gut sprechen. Das scheint momentan wegen fehlender Behandlung und Medikamente wieder verloren zu gehen.

Sie müsste alle drei Monate zu einem Spezialisten nach Hanoi oder Hai Phong. Sie benötigt JEDEN! Tag Medikamente … ABER weder die Medizin noch die Arztbesuche sowie eine weitere nötige OP können die Eltern bezahlen. Sollte keine Operation gemacht werden ist die Gefahr eines Herzstillstandes in naher Zukunft sehr hoch.

Jetzt haben wir einen starken und zuverlässigen Paten gefunden – Dank der Initiative und dem tollen Einsatz von Andreas Ngyuen, haben er und sein Arbeitgeber – die Rechtsanwaltskanzlei Michele Vurchio aus Berlin – gemeinsam die Patenschaft für Huong übernommen. Trotz dieses tollen Einsatzes der Beteiligten werden wir die Kosten die für Operation notwendig sind, so nicht stemmen können und deshalb sind wir noch auf weitere Mitpaten angewiesen..

Wir die Sterne von Vietnam, wollen helfen, um dem jungen Mädchen das Überleben zu sichern und alles versuchen ihr eine Zukunft geben. Wenn Ihr Firmen kennt, die sich an der Aktion beteiligen wollen … dann vermittelt diese an uns. Die Zeit läuft und das leider sehr schnell … verdammt schnell. Sie hat eine ältere, gesunde Schwester.

Ihre Hobbys sind das Singen und die Musik.

Update 25.09.2013 – Huong hat ihre 2. Patin gefunden – Barbara Lehmann Baumgart übernimmt den 2. Part der Patenschaft

Und nun ist das Wunder geschehen. Jürgen Eichhorn ist mit Reisegästen im Kinderhaus gewesen und sie erfuhren vom Schicksal der kleinen Huong. Sie organisierten die benötigte Hilfe, sprich die Operation. Weiter Infos folgen …

Update:

Das Weihnachtswunder 2013

Das Weihnachtswunder fuer Stars of Vietnam und Way to Huyen.

Es soll Wunder geben und das glauben wir ganz sicher. Heute ist eines dieser Wunder passiert und wir wollen Euch das umgehend mitteilen.

Diese E-Mail erreichte SoV heute und wir stellen hier einen Auszug rein.
Wir zitieren Frau Hacker (Vorstandsmitglied des Vereins), denn diese Worte sprechen fuer den Verein und dessen Mitglieder:

“… via e.V. stellt für Stars of Vietnam 7000,00 Euro zur Verfügung. Ich denke das ist für sie ein guter Start ins neue Jahr und für uns eine große Freude.
Uns liegt Vietnam und seine Kinder sehr am Herzen und wir denken, das wir mit diesem Beitrag die Zukunft einiger Kinder positiv verändern können …”

http://adoptivfamilien.org/ macht es moeglich, dass wir Huong die so noetige OP ermoeglichen koennen. Mitglieder des Vereins waren bei uns in Vietnam zu Besuch und haben angeregt, unseren Projekten zu helfen. Dafuer reicht ein Danke nicht aus und wir sitzen voellig sprachlos vor dem PC.

Der Verein hilft vielen Menschen und Familien. Es gibt Sommercamps und Veranstaltungen. Heuer darf sich SoV ueber die Hilfe dieser Menschen freuen und wir werden das Geld im Sinne der Spender verwalten und einsetzen. Nachdem wir die E-Mail von Frau Hacker 3 mal gelesen haben, dachten wir sofort an Huong.

Zu Huong: http://www.starsofvietnam.net/huong-10-jahre/
Huong braucht eine OP und das war uns immer bewusst. Wir wissen auch, dass ein Risiko besteht, da sie nur einen funktionierenden Lungenfluegel hat. Aber ohne den Eingriff und die Herz-OP stehen ihre Chancen leider sehr schlecht … und die Zeit tickt. Diese lebenswichtige Operation kann nun mit einem Teil dieser Spende gemacht werden und das noch vor dem Zielzeitpunkt Maerz 2014. Dieses Zeitlimit kam vom behandelnden Arzt … mehr muss man dazu wohl nicht sagen.

Liebe SoV’ler und Mitglieder von Way to Huyen. Wie kann ein Wochenende besser starten und ein tolles Jahr 2013 besser enden? Wie koennen wir uns bei diesen Leuten bedanken???

Wir werden berichten und bei der Auswahl des Krankenhauses dabei sein. Lasst uns hoffen, dass alles gut geht und wir zusammen mit VIA – Verband Internationaler Adoptivfamilien e.V. der kleinen Huong eine Zukunft geben koennen. Fuer die Mutter und den Vater waren diese News unglaublich. Sie werden noch etwas brauchen um diese Neuigkeiten zu verarbeiten. Die Mutter konnte nichts sagen und der Vater auch nicht. Wir werden spaeter nochmals versuchen sie zu erreichen.

Schaut Euch die Seite der Adoptivfamilien an und nehmt diese wunderbaren Menschen mit offen Herzen in unseren Reihen auf. Diese Leute retten ein Leben!!!!

Wir freuen uns unglaublich ueber diese Spende und moechten uns auf das Herzlichste bedanken. Adoptivfamilien ermoeglichen eine Operation, die fuer eine Familie in Vietnam schlicht und einfach nicht bezahlbar ist.
Sie sind wieder da … diese Traenen und der Knoedel im Hals. Genau das macht SoV aus. Eine Gemeinschaft mit Herz und unglaublichen Projekten.

SoV und Way To Huyen koennen verdammt stolz sein die Unterstuetzung von VIA – Verband Internationaler Adoptivfamilien e.V. zu bekommen.

Wir wuenschen den Spendern und Ihren Familien ein gesegnetes Jahr 2014 und werden laufend berichten. Danke fuer das grosse Vertrauen und die Moeglichkeit diese OP fuer Huong durchfuehren zu koennen.

Stars of Vietnam


, , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *