Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Der Brief ist da

18. September 2012 Schwerte Gedanken, Vietnam-Reise 2013 0

Endlich. Ich habe vor ein paar Wochen Huyen geschrieben. In dem Brief stand: “Ich komme Dich besuchen”. Der Brief ist am 11. September angekommen, hat man mir seitens World Vision gesagt. Jetzt warte ich auf Antwort. Sicherlich schwingt ein “Nein” mit – sie kann selbst entscheiden ob sie mich sehen möchte oder nicht. In meinen Gedanken hat das “Nein” aber irgendwie keinen Platz – ich ignoriere es. Dennoch – sollte es so sein, dann … ja was dann? Ich werde sehn.

Lothar

 

Und für die ganz Neugierigen – hier die Übersetzung. Ganz lieben Dank an Thao Pham. Sie hat mein Deutsch ins Vietnamesisch übersetzt und ich habe dann den Brief von Hand geschrieben (fast schon gemalt :) )

Hallo Thao Huyen

Du hast am 27. August Geburtstag und feierst Deinen 13. Geburtstag. Dieser Brief hat Dich sicherlich vorher erreicht. Alles Liebe zu Deinem Tag. Ich habe Dir ein Bild von mir beigelegt und auch ein Geburtstagsgeschenk. Ich hoffe es gefällt Dir.
Im nächsten Jahr, also 2013 – wirst Du 14 Jahre. Wir schreiben uns schon seit 3 Jahren. Zwischen uns liegen 15.000 km. Ich möchte Dich besuchen und hoffe Du hast nichts dagegen. Was sagst Du zu dieser Idee ?
Im nächsten Jahr, also 2013, werde ich mit dem Motorrad zu Dir kommen. Da es eine lange, lange Reise ist, werden mich ein paar Freunde begleiten. Ich denke, dass ich Anfang August losfahren werde um dann Mitte September bei Dir zu sein. World Vision weiß Bescheid und unterstützt mich.
Ich warte auf Deine Antwort. Alles liebe Lothar


,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *