Zurück zur Startseite

Mein Name ist Lothar A. Baltrusch. Seit 2009 habe ich ein Patenkind in Vietnam: Thi Thao Huyen Pham. Anfang Mai 2013 bin ich durch 8 Länder gefahren über 15.000 km weit um sie zu besuchen. Hier meine Erlebnisse.

Facebook, Twitter, Mail und Co

14. Juni 2012 World Wide Web Presse, Unterstützer, Vietnam-Reise 2013 1

Das Projekt “Way to Huyen” findet im World Wide Web sehr guten Anklang. Einige Zitate:

 

 

 

  • Dr. xxx (Minister aD – CDU Politiker): ” … ich halte Ihr Engagement für hervorragend. Weiter so!”
  • Proschat Madani (Der letzte Bulle – Schauspielerin): ” … Lieber Lothar, Hut ab! Eine originelle, tolle Sache, die du da vorhast – jenseits davon, mal schnell sein Gewissen zu beruhigen. Ich bin beeindruckt! Lg, Proschat “
  • World Vision (Deutschland): ” … Großes LIKE – Herzlichen Glückwunsch auch zu Peter Maffay als Schirmherr und weiterhin eine gute Vorbereitung der spektakulären Motorrad-Reise zu Deinem Patenkind nach Vietnam! “
  • World Vision (Schweiz): ” … wir sind hin und weg von @LotharBaltrusch Mission! Eine Stimme für arme Kinder zusammen mit Peter Maffay. “
  • Patrick Lynen (Moderator SWR Baden-Baden): ” … Hi Lothar, Deine Haltung und die Aktion berühren mich sehr. Wenn ich Dir in irgendeiner Weise helfen kann; lass es mich bitte einfach wissen. Best, Patrick “
  • Roberto D’Angelo: ” Das ist Weltklasse, da hast du dir einen Paten geholt, der zu seinem Wort steht, weiter so Lothar. “
  • Stefan Daugsch: ” Hallo Lothar, finde dein Projekt echt klasse… und das du nun auch noch sorn geilen Schirmherr hast ist voll krass :-)
  • Sabine Heil: ” Durch die Aktion lassen sich bestimmt ein paar neue Paten für World Vision finden 😉 Da habt Ihr Euch was vorgenommen… Respekt und alles Gute! “
  • Stefan Käßner: ” Der Hammer!! Ich drück dir jetzt schon die Daumen, dass alle Pläne aufgehen. “
  • Phuong Thao Pham: ” Guten Tag Herr Baltrusch, wir haben heute die Zeitung von Antenne Unna bekommen und mein Sohn hat die Zeitungsartikel über Ihre Patenschaft in Vietnam gelesen, er sagte sofort zu mir, ob ich es gelesen hätte ??? Ich habe mir es dann durchgelesen und bin total begeistert, dass Sie eine Patentochter in Vietnam haben! Huyen hat ja richtig Glück, dass sie Sie als Pate hat! Ich bin mit 1984 als 12 jährige nach Deutschland gekommen und bin so dankbar, dass die deutschen Regierung uns als Flüchtlinge aufgenommen haben! Ich kann mich sehr gut erinnern, wie wir damals in Saigon gelebt haben, in Armut und unter kommunistische Regierung! Jeden Tag gab es Graupen, mit Wasser gekocht mit ein wenig Zucker, damit es ein wenig Geschmack hat! Ich war vor 4 Jahre 2008 zum ersten Mal wieder dort, klar gibt es noch genug Landsleuten von mir, die in Armut leben, in Saigon merkt man es nicht so doll, wenn man außerhalb ist, merkt man schon den Unterschied! Die Kinder müssen Kuchen auf der Strasse verkaufen,usw….! Da denke ich, dass meine 2 Jungs 11 und 9 haben viel zu gut hier in Deutschland! Das versuchen wir die Kinder zu vermitteln, dass man die Werte lernen, zu schätzen. Sie haben die Möglichkeit hier in die Schule zu gehen und ihre Ausbildung zu erlernen! Und 3 Mahlzeiten am Tag zu bekommen. Auf jedenfalls finden wir es Klasse, dass Sie so ein grosses Herz besitzen und an meine Landsleute unterstützen! Es ist doch wunderbar, wenn man ein Herz für armen Kinder hat! Respekt an Herr Lothar A Baltrusch. Mit ein kleinen Betrag im Monat kann man schon dort helfen!!! Im Namen meines Volkes sage ich ein dickes danke schön, an alle bereit sind, zu helfen! Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Spaß in Vietnam! Mit freundlichem Gruss, Fam. Pham “

Habt Dank – Lothar


, , , ,


Eine Antwort auf Facebook, Twitter, Mail und Co

  1. Uwe B. schrieb:

    Hi Brother .so viele Menschen die dir zur Seite stehen und an dich / dein Projekt glauben.! Respekt.! … viel Erfolg bei deiner Expedition … Bikergruss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *